X

Fasziniert von Musik

Musik ist Balsam für große und kleine Seelen

Fasziniert von Musik

Musik ist Balsam für große und kleine Seelen

Slider

Musikgarten

unterstützt vom MV Weingarten e.V.

Musik ist Balsam für große und kleine Seelen. Wer ein Instrument spielt, singt oder tanzt, der kann aus unserer technisierten Welt immer wieder Urlaub in das Reich der Sinne und Klänge unternehmen. Dieser Weg beginnt im Kindesalter – ganz spielerisch und ohne Zwang. Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten an und fördert ohne Leistungsdruck die ganze Persönlichkeit der Kinder.

Wissenschaftliche Langzeitstudien haben bestätigt, dass Musikerziehung positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache hat und das logische Denken, das räumliche Vorstellungsvermögen sowie die soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von Kindern fördert.

Das umfassende Förderprogramm des Musikvereins Weingarten möchte Kinder von 3 Monaten bis 8 Jahren die Möglichkeit geben, sich der Musik anzunähern und das Spielen eines Instrumentes zu erlernen.



Musikgarten-Lehrerin Doris Hörter

Kontakt

Doris Hörter
– lizenzierte Musikgarten-Lehrerin –
Sperberweg 4a
76356 Weingarten

Telefon: 07244 742001
Fax:       07244 742002

musikgarten@musikverein-weingarten.de

Probenort

Die Kurse finden alle im Kulturraum der Mineralix-Arena (Ringstraße 67) statt.

Musikgarten für Babys

3 bis 18 Monate

Der Kurs lädt Babys und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn.

Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen – mit einem Lied wieder beruhigen. Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles in der näheren Umgebung, was rasselt und knistert, leuchtet und klappert. Genau die richtige Zeit, um im „Musikgarten für Babys“ Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern!

Termine

Dienstag 11.00 Uhr
Mittwoch 11.00 Uhr

Musikgarten 1

18 Monate bis 3 Jahre

Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein.  Die Themen heißen „Zuhause“, „Tierwelt“ und „Beim Spiel“. Die Kleinkinder erleben die Welt der Musik mit Liedern, Fingerspielen, Sprechversen, einfachen Tänzen und Instrumenten.

Die Eltern nehmen diese Anregungen nach Hause mit. Kinder imitieren gerne und der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten.

Termine

Dienstag 10.15 Uhr
Dienstag 15.15 Uhr
Mittwoch 10.15 Uhr
Donnerstag 15.15 Uhr

Musikgarten 2

3 bis 5 Jahre

Im Kindesalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres wahr: Den hellen „Frühling“, den heißen „Sommer“, den bunten „Herbst“ und den klirrenden „Winter“. Mit Liedern, Versen, Tänzen und Klanggeschichten erleben die Kinder den Jahreskreis. Die Sprache rückt mehr und mehr in den Vordergrund.

Instrumente werden gezielt eingesetzt. Das Gruppenerlebnis rückt weiter in den Mittelpunkt und die Kreativität und Unabhängigkeit der Kinder wird gefördert.

Termine

Montag 16.15 Uhr
Dienstag 17.00 Uhr
Donnerstag 17.00 Uhr

Musikgartenkurse sind offene Kurse, ein Einstieg ist jederzeit möglich, sofern freie Plätze vorhanden sind. Schnupperkinder (mit Bezugsperson) sind nach vorheriger Absprache herzlich willkommen!


Musikalische Früherziehung

4 bis 6 Jahre

Musikalische Früherziehung (2 bzw. 1 Jahr vor der Einschulung) ist ein attraktives und bewährtes vorschulisches Lernangebot, das schon viele Kinder genutzt haben. Die Kinder finden dabei zusammen mit Gleichaltrigen den Zugang zur Welt der Musik.

Frühzeitige Anregungen und Lernimpulse fördern die Entwicklung des musikalischen Gehörs in besonderem Maße. Bei Singen, Tanzen und Musizieren auf den verschiedensten Instrumenten erfahren die Kinder die Elemente der Musik: Tonhöhe – Tondauer – Metrum – Rhythmus – Dynamik.

Alle Aktivitäten der Musikstunden gehen vom Erleben und Denken des Kindes aus. Spiel und Geselligkeit, Spaß und Freude beim gemeinsamen Musizieren sind ebenso wichtig wie Konzentration und ernsthaftes Gestalten. So leistet die Musikalische Früherziehung einen höchst positiven Beitrag zur Gesamtentwicklung des Kindes.

Die Kurse für die musikalische Früherziehung beginnen nach den Sommerferien und sind für 1 Schuljahr konzipiert. Die Anmeldung ist vorab erforderlich.

Termine

Dienstag 16:00 – 17:00 Uhr (1. Jahr)
Donnerstag 16:00 – 17:00 Uhr (1. Jahr)

Montag 17:00 – 18:00 Uhr (2. Jahr)
Mittwoch 14:45 – 15:45 Uhr (2. Jahr)

Blockflötenkurs

6 bis 8 Jahre

Der Blockflötenkurs richtet sich an Kinder von 6 bis 8 Jahren.

Durch das Erlernen eines einfachen Instruments werden Grundlagen des Instrumentalspiels gelegt, das Musizieren in der Gruppe wird geübt und das Gehör geschult.

Der Kurs dient somit als Basis für die weitere musikalische Ausbildung des Kindes, z.B. an der Musikschule oder im Verein.

Blockflötenkurse beginnen nach den Sommerferien und im Frühjahr und sind für 2 Schuljahre konzipiert. Die Anmeldung ist vorab erforderlich.

Termine

Montag 14:45 – 15:30 Uhr
Montag 15:30 – 16:15 Uhr
Dienstag 14:30 – 15:15 Uhr
Mittwoch 15:45 – 16:30 Uhr
Mittwoch 16:30 – 17:15 Uhr
Donnerstag 14:30 – 15:15 Uhr